Beantragung Rehamassnahmen

Gemäss und unter Berücksichtigung Ihres Beschwerdebildes und den gesetzlichen Bestimmungen habe ich als Ihr betreuender Arzt...

1. die Möglichkeiten der Beantragung oder der Verordnung von Rehamassnahmen in Form der
-EAP- erweiterte ambulante Physiotherapie für Privatversicherte

2. unter Ausnutzung der Sozialgesetzgebung (SGB V) kann ich behilflich sein eine
-AMR- Ambulante muskuloskeletale Rehabilitation für berentete gesetzlich versicherte Patienten
- Ambulante oder stationäre Rehamassnahme über die Rentenversicherungsträger für Berufstätige
zu initiieren,

um dann

3. in einem langwirksamen Training den Therapieerfolg in Form von
- Rehasport für gesetzlich Versicherte
- Funktionstraing für gesetzlich Versicherte
über einen Zeitraum von bis zu 2 Jahren eine Belastungsverbesserung zu gewährleisten.

Desweiteren stehen sämtlichen Therapieoptionen des

4. Heilmittelkataloges als Verordnung in Form von Heilmitteln wie
KG - Krankengymnastik
KGG - Krankengymnastik am Gerät
Ergotherapie
Logotherapie
Physikalische Massnahmen
Manuelle Therapieverfahren

für Privatversicherte zur Verfügung.