Seminar 018

Das HWS Programm

Die Halswirbelsäule ist der beweglichste Abschnitt der WS. Das Organ "Hals" ist hochkompliziert aufgebaut. Der Organbereich beinhaltet wichtige grosse Gefässe, Organe wie die Schilddrüse, Luftröhre, Speiseröhre, Kehlkopf und u.a. den Plexus cervicalis mit den gesamten Wurzeln, die die oberen Extremitäten versorgen. 
Die funktionelle Statik der Halswirbelsäule ist komplex und wird von vielen Muskelgruppen gesichert.

Auch die Beschwerdebilder, die aus funktionellen Störungen der HWS resultieren, gehen über Armschmerzen, Kopfschmerzen, getriggerte Migräneanfälle, Sensibilitätsstörungen und Schmerzen der Schulter-Halsregion bis zu Atembeschwerden, Herzstörungen, Intercostalneuralien, Hörstörungen und anderen vegetative Störungen.

Neben Fehlhaltungen wie Hyperlordose in der HWS oder eine Streckfehlhaltungen genauso wie Schulterstatikveränderungen sind ursächlich verantwortlich oder unterhaltend für das muskuläre Fehlbelastungs- und Dysbalancenmuster der einzelnen Muskelgruppen, die manuell nicht zu differenzieren sind.

Das Seminar beinhaltet das Erlernen eines optimalen krankengymnastischen HWS Programmes bestehend aus 9 spezifischen Dehnungen, ergänzenden Mobilisations-, Trigger-und Kräftigungsübungen.
Denn nur durch die Verbesserung des muskulären Ungleichgewichtes können Überlastungen, Kompressionen, Leistungsverminderung und funktionelle Störung langfristig verbessert werden.

Das Seminar bietet 2 Möglichkeiten:

Zum einen erlernen Sie als Teilnehmer sehr spezifische Übungen mit denen Sie eine Individualtherapie durchführenkönnen, andererseits soll der Patient die Übungen erlernen, um diese zur Nachhaltigkeit selber durchführen zu können.

Das Progamm dient somit sekundär dem Patienten im Rahmen der Therapie über einen Zeitraum von 10 Wochen dieses als EIGENÜBUNGSPROGAMM sinnvoll in einem komplexen Therapieschema beizubringen.

Patientenbindung, sinnvoll didaktischer Aufbau, effektive Wirkung und die Nachhaltigkeit für den Patienten stehen im Vordergrund.

Das Seminar wird als Wochenendseminar mit ca. 16 UE inkl. Skript und Eigenübungsplanvordruck angeboten.

 

Kosten und Daten entnehmen Sie bitte der Seminardatenübersicht.

Die Anmeldung zu den Seminaren kann schriftlich per post oder per mail erfolgen.
Sie finden ein Seminaranmeldeformular unter Kontakt.
Kopieren Sie dieses in Word, füllen Sie es bitte vollständig aus und senden Sie es auf einem der oben genannten Wege der akadeMEDICA zu.