Seminar 026

Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung for homemade Crash Kurs

"Sehr geehrte therapeutische Kollegen, Physios oder Krankengymnasten,

wie Sie sicher der Fachpresse entnommen haben, wurde  gerichtlich über die Notwendigkeit der Erlangung der Heilkunderlaubnis für Therapeuten nach dem Heilpraktikergesetz zur Erbringung therapeutischer oder diagnostischer Leistungen 2009 u.a. für die Osteopathie erstmalig 2010 entschieden.

Ganz frisch bestätigt 09/2015 das ein Oberlandesgerichtsurteil, in dem ein Physiotherapeut erfolgreich von einem Heilpraktiker abgemahnt wurde, der osteopathisch jetzt nicht mehr tätig sein darf.

Der Physiotherapeut erbrachte eine osteopathische Leistung auf Rezept eines Arztes auf Rechnung für das Einreichen bei der Krankenkasse, die die Rechnung dem Patienten auch erstattet hat.

Auch den Krankenkassen ist dieser Sachverhalt garnicht so klar, denn diese müssten die Rechnungen garnicht bezahlen, da der Physiotherapeut, der nicht HP ist, diese Leistung gesetzeswidrig erbringt, ...sie müssten nicht bezahlen und können ihre Leistung sogar zurückfordern.

IM KLARTEXT:

Auch wenn Sie eine osteopathische Ausbildung (das ist eine Fortbildung und keine Berufsausbildung) abgeschlossen haben, ermächtigt Sie das nicht zu Ausführung, weder eigenständig noch auf Anweisung einer Arztverordung.
Denn die Osteopathie, ebenso eigentlich auch die Manuelle Therapie, ist NICHT delegationsfähig!
Sie müssen um Osteopathie auszuüben HP oder Arzt sein!!!

Folge im schlimmsten Fall:

1. man mahnt den Physiotherapeuten ab mit hohen Abmahngebühren-kann man immer wieder machen!
2. man zeigt den Therapeuten beim Gesundheitsamt an- zieht ein Verfahren nach sich!
3. man entzieht dem Therapeuten durch Verbot seine Berufsbezeichnung-uuuuiiiihhhh....iiiigggiiittt!
4. das Behandeln ohne Erlaubnis fällt unter die Strafprozessordnung-Straftat!!!
5. wenn mal irgendetwas passiert in der Praxis mit dem Patienten...auch ein Ausrutschen auf der Treppe ...greift Eure Berufshaftpflichtversicherung nicht, da Ihr für Eure Tätigkeit garnicht versichert seid, denn Ihr handelt wissentlich mit Vorsatz
,denn

die osteopathieausbildenden Institutionen weisen im Kleingedruckten immer hin, dass Ihr in Deutschland osteopathisch nicht tätig sein dürft ohne Arzt oder HP zu sein.

Auf eine deutsche gesetzliche Veränderung im Sinne eines Direktzuganges unter Berücksichtigung der europäischer Gesetzeslage mit diagnostischer und therapeutischer Freiheit werden wir politisch wohl auch noch lange warten.

Und ganz ehrlich, ich bin seit 25 Jahren euer therapeutischer Kollege, unterrichte an Hochschulen, Osteopathieschulen, Heilpraktikerschulen und bin als Amtsarzt in der HP Prüfung tätig--die gesetzliche Situation ist gut so und hat seine Berechtigung, denn es geht darum Patienten und deren Gesundheit ordnungsgemäss zu versorgen.

Also worauf warten? Heilpraktikerprüfung- ackern, lernen, anmelden...damit können Sie in Ihrer praktischen Arbeit die diagnostischen und therapeutischen Grenzen erweitern und den Patienten privat abrechenbaren Zusatznutzen anbieten.

Der CRASH Kurs vermittelt ...

1. Einen Fahrplan zur systematischen Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung.
2. Lernhilfen für die schriftliche Prüfung.
3. Themenübersicht für die mündliche Prüfung.
4. Ausarbeitungen der Themen für die mündliche Prüfung. 

...lernen müssen Sie es jedoch alleine.

Was Sie für die amtsärztliche Heilpraktikerprüfung  wissen sollten unterscheidet sich nicht so sehr von Ihren Ausbildungsinhalten der Physiotherapie!

Das Seminar stellt die für Sie wichtigen unterschiedlichen Wissens- und Prüfungsinhalte vor und liefert Ihnen entscheidende Aspekte über

Gesetzeskunde
Differentialdiagnostik
Notfälle
Untersuchungstechniken
Infektionsschutzgesetz
Unterschied schrriftliche und mündliche Amtsarztprüfung 

und hilft Ihnen auf diese Art Lerninhalte zu identifizieren und zu selektieren. 

Der Abriss der entscheidenen Bereiche ermöglicht Ihnen mit Hilfe von Antwortmustern und Handlungsschemata  in der Prüfung zu agieren und somit Ihrer Verantwortung mit dem möglichen erweiterten Arbeitsfeld ordnungsgemäss gerecht zu werden.

Sie erhalten ein Skript und Lernhilfen, um sich auf die Prüfung gewichtet vorzubereiten.

Der CRASH Kurs umfaßt 12 UE an 3 Abenden 18.30-22 Uhr oder 18 UE am Wochenende

Wenn Sie sich des wahren Umfanges bewusst geworden sind und dann doch eine begleitete, getaktete, gruppendynamische und motivierende Prüfungsvorbereitung in einer Kleingruppe absolvieren möchten, erstatte ich Ihnen den gezahlten Seminarpreis dieses Seminars auf das

Seminar 032 Das 5-Monats-Sicherheitspaket!
HP Prüfungsvorbereitung über 10 Monate uneingeschränkte Erlaubnis

Auch wenn Sie einzelne Prüfungsvorbereitungsmodule im Verlauf Ihrer Vorbereitung buchen wollen, erhalten Sie nach Teilnahme am Seminar 026 den Schülerpreis bei zusätzlichen Seminarbuchungen.